Muster Gen / Spez Angestellte

April 16th, 2013

Noch ein Beispiel:

 

310 Muster GenSpez Angestellte

 

Assoziationsklasse /Muster Beziehungseigenschaften

April 16th, 2013

Hier noch ein weiteres Beispiel. Nicht vergessen: Das „Muster Beziehungseigenschaften“ wird in der objektorientierten ‚Theorie Assoziationsklasse genannt.

 

296 Muster Beziehungsattribute Hochschule

 

Modellierungsaufgabe RECHNUNGSSTELLUNG

April 2nd, 2013

Staud, Aufgabe RECHNUNGSSTELLUNG, SS 2013

Read the rest of this entry »

Wozu? Warum?

März 18th, 2013

Werte Leserin, werter Leser,

in diesem Blog stelle ich für meine Studierenden Hinweise für alle Aspekte der objektorientierten Theorie bereit. Einige der Kategorien begleiten den Kurs (z.B. mit Übungen) andere sind grundsätzlichen Fragen der objektorientieren  Theorie gewidmet.

JL Staud

Bsp Rechnungsstellung – FINAL

Januar 7th, 2013

Hier das Endergebnis unserer Übungen zum Thema „Rechnungsstellung“. In PUB/DOZ/STUD… liegt diese Grafik und die der einzelnen Arbeitsschritte in besserer Auflösung vor.

Assoziationen beschriften

Januar 7th, 2013

Nur zur Erinnerung: Assoziationen sollten beschriftet werden, insbesondere wenn mit einer Klasse mehrere verknüpft sind.

Zeitaspekte – Archivierung im Datenbestand

Januar 7th, 2013

Hier geht es darum, Informationen über die Zeit zu erhalten.

Bsp Hochschule – FINAL

Januar 7th, 2013

Vorbemerkung: Sie finden diese Grafiken hochauflösend und gut lesbar in /PUB/DOZ/STAUD….Hier ist bei großen Grafiken leider nicht mehr Qualität möglich.

Aufgabe: Wie können die Räume eingebunden werden? Welche verschiedenen Lösungen gibt es dafür?

Bsp Hochschule – 6 Schritte

Januar 7th, 2013

Vorbemerkung: Sie finden diese Grafiken hochauflösend und gut lesbar in /PUB/DOZ/STAUD….Hier ist bei großen Grafiken leider nicht mehr Qualität möglich.

Aufgabe: Wie können die Räume eingebunden werden? Welche verschiedenen Lösungen gibt es dafür?

1. Schritt: Klassen finden

Basisklassen

2. Schritt: Assoziationen finden

3. Schritt: Structure und Enumeration festlegen

4. Schritt: Generalisierung / Spezialisierung festlegen

5. Schritt: Assoziationsklassen festlegen

6. Schritt: LV_Termine

Muster Generalisierung / Spezialisierung

November 21st, 2012

Dieses Muster drückt eigentlich Ähnlichkeit zwischen Objekten aus. Ähnlichkeit bzgl. der Attribute und Methoden. Auch dies wird in den Modellen ausgedrückt.

Beispiele auch im Skript.

GenSpez zu Beschäftigten: